Lohntarifvertrag NRW jetzt online
22. Mai 2024
Andreas Rech (275 articles)
Share

Lohntarifvertrag NRW jetzt online

So liebe Leute, endlich sind die neuen Tariftexte da. Unter dem bekannten link, bzw. der bekannten Registerkarte auf wasi-nrw, https://wasi-nrw.de/tarifvertraege/, findet ihr nun den neuen Lohntarifvertrag, inclusive aller Protokollnotizen.

Die Verschmelzung der Lohngruppen 2ba/2bb und 3ba/3bb, sowie die neue Regelung, dass der Nachtzuschlag zukünftig nicht mehr anhand der untersten Lohngruppe ermittelt wird, findet ihr in eben diesen Protokollnotizen.

Wie ihr seht, haben wir in vielen Lohngruppen etwas mehr als 90 Cent herausschlagen können. Trotzdem hätten wir gerne mehr erreicht und natürlich ärgern uns die Leermonate, aber da fehlte es einfach an Durchsetzungskraft.

Mein Kollege Karsten Braun hat sich mal die Mühe gemacht und die alten und neuen Werte direkt gegenüber gestellt, so dass ihr schnell eine Übersicht bekommt. Hier fehlen natürlich die Texte der Eingruppierungsmerkmale. Die findet ihr in den Volltexten, die wir ja oben verlinkt haben.

Hier fehlen noch die Azubis. Dort erhöht sich die Ausbildungsvergütung in jedem Ausbildungsjahr um glatte 100,00 Euro.

Wie gehts weiter?

Aktuell sind wir in der Nachbearbeitung. Da muss auch erstmal eine Menge Enttäuschung verarbeitet werden.

300, die für 50.000 auf die Strasse gehen

Sämtliche Mitglieder bekommen demnächst Post von uns. Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass sich mit dieser Tarifrunde etwas verändert hat. In dieser Tarifrunde haben die Arbeitgeber schlimme Tabus gebrochen, das waren keine Verhandlungen! Und da bleibt natürlich was hängen. Das muss es auch. Wir werden mit unseren Mitgliedern, aber auch besonders mit den 300 besprechen, welche Lehren und Konsequenzen wir aus dieser Tarifrunde ziehen.

Zwei Dinge kann ich ja schon verraten, obwohl sie auch dem Letzten jetzt klar sein müssten:

Erstens: Tarifverträge gibts nicht geschenkt, die fallen nämlich nicht vom Himmel.

Und zweitens: 300 von 50.000 sind nicht genug! (Obwohl die 300, die wir haben, richtig, richtig geile Leute sind 🙂)

Wir müssen also reden. Werden wir auch…

    Andreas Rech