Leitartikel

Streik statt Almosen! Das Angebot der Arbeitgeber ist unter aller Würde. Ursprünglich war ein weiterer Verhandlungstag für den 7. Dezember geplant, doch die Arbeitgeber kündigten schon an, dass es kein weiteres Angebot geben wird. Mit dieser Haltung wollen uns die

Das wars dann wohl… Die Arbeitgeber haben sich auch in der 2. Verhandlungsrunde nicht wirklich bewegt. Da gibt es jetzt auch nicht wirklich viel zu berichten. Unsere Antwort geben wir im Januar auf der Straße. Mit Streiks! Wie ihr auf

Heftige Reaktionen löste bei den Beschäftigten das völlig inakzeptable Angebot der Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen aus. Und viele dieser Reaktionen wurden uns mitgeteilt. Und irgendwie scheinen Toiletten in direkten Zusammenhang mit dem Angebot der Arbeitgeber zu stehen. Das Gute daran

Ein weiterer Weg, auf uns aufmerksam zu machen. Ich bin hier auf die Aktion des DGB gestoßen. Der DGB sammlt Vorfälle von Gewalt gegen Beschäftigte. Und da bin ich der Meinung, dass wir doch da ganz gut liefern können, oder?