Leitartikel

Tarifrunde: Angebot der Arbeitgeber liegt vor Zum 1. Juli 2020 wechselte die Zuständigkeit für das Bewachungsrecht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Viele Sicherheitsbeschäftigte rieben sich die Hände, erwarteten sie doch

Heute beginnt die Lohntarifrunde des Wach- und Sicherheitsgewerbes in NRW. Zu Beginn der Woche hatten sich noch Beschäftigte vor der Zentrale der WISAG in Essen getroffen, um unsere Forderungen persönlich zu überreichen. Entgegennehmen wollte sie zwar niemand, das tat der

an Gerhard Klas, einen Journalisten, den ich vor einiger Zeit kennenlernte und mit dem ich mich über das Wach- und Sicherheitsgewerbe unterhielt. Anders als viele andere, war er nicht an reißerischen Überschriften, Klischees und Skandalen interessiert, sondern vielmehr an den

Am 13. November beginnt in Nordrhein-Westfalen nun die Tarifrunde für das Wach- und Sicherheitsgewerbe. Helden der Neuzeit Corona hat uns nach wie vor im Griff. Und während sich viele Beschäftigte in „normalen“ Berufen von ihren Bürojobs nun wieder ins Home-Office