Tarifrunden

Tarifabschluss in NRW

so liebe Kolleginnen und Kollegen, wir hatten hier auf wasi-nrw.de ja bereits berichtet, dass die Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro/Std. zum 1. Oktober diesen Jahres auch unsere Branche erheblich betrifft. Zwar gibt es nur 2 Lohngruppen, die unter

Liebe Kolleginnen und Kollegen, dass der gesetzliche Mindestlohn zum 1. Oktober diesen Jahres auf 12 Euro Steigt, ist ja nun amtlich. Wir berichteten ja bereits —>hier<— was das für unsere Branche bedeutet. Der im Augenblick gültige Tarifvertrag läuft noch bis

Hierzu stellt die Gewerkschaft ver.di klar, dass auch in Zukunft, der vor der Einführung des 12-Euro-Mindestlohns bestehende Abstand zum Mindestlohn gewahrt bleiben soll.

Die Pressemitteilung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales findet ihr hier: Presseinformation – 466/05/2021Arbeitsminister Laumann: Der Tarifvertrag der über 40.000 Beschäftige im Wach- und Sicherheitsgewerbe bleibt allgemeinverbindlichDas Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat den