Tarifkommission beschließt weitere Streiks
30. Januar 2024
Andreas Rech (265 articles)
Share

Tarifkommission beschließt weitere Streiks

Nach dem Streikauftakt im Januar und der Demo in Düsseldorf, hat die Tarifkommission nun den Weg für weitere Streiks freigemacht. Der Streikauftakt war sicherlich ein Erfolg, allerdings war noch deutlich Platz nach Oben. Diejenigen, die allerdings mit uns auf dem Platz waren, haben deutlich signalisiert, dass sie bereit sind, weiter zu streiken, sollten sich die Arbeitgeber nicht bewegen.

Die Tarifkommission hat mit den Arbeitgebern Kontakt aufgenommen und einen neuen Verhandlungstermin, sowie ein verbessertes Angebot gefordert. Die Antwort kam prompt:

komplette Verhandlungsverweigerung der Arbeitgeber

Wir können uns gerne Treffen, aber ein neues Angebot wird es nicht geben! Damit erleben wir eine komplette Verhandlungsverweigerung seit Dezember!

Zuletzt hatten wir uns am 9. Januar mit den Arbeitgebern getroffen. Doch schon damals hatten die Arbeitgeber kein neues Angebot vorgelegt und scheinbar auch nicht vor zu verhandeln, sondern nur uns zum “Abnicken” zu bringen. Das hatten wir ja abgelehnt, worauf die Arbeitgeber ohne weitere Verabredung den Verhandlungsort verlassen haben.

Diesmal sind Busse bestellt

Am Düsseldorfer Landtag habt ihr uns deutlich gemacht, dass ihr weiter streikbereit seid. Jetzt rufen wir euch! Wir brauchen jede Frau und jeden Mann. Streiken darf jeder, der von einer Gewerkschaft ordentlich aufgerufen wurde. Unabhängig davon, ob er Mitglied einer Gewerkschaft ist, oder nicht. Nachteile dürfen dadurch nicht entstehen. Streik ist keine Arbeitsverweigerung, sondern Grundrecht und das gilt auch für Sicherheitsbeschäftigte!

Und auch dieses Mal wird es wieder einen Demozug geben. Aber vorher warten Busse auf euch. Da packen wir euch rein. Wohin es geht, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. 😉

Beachtet bitte die Zeiten: Der Streikaufruf gilt für den ganzen Donnerstag, den 1.2., sowie für jede Nacht/Spätschicht, die am Mittwoch Abend beginnt und in den Donnerstag hineingeht, sowie für jede Schicht, die am Donnerstag beginnt und am Freitag, dem 2.2. endet.

Da wir diesmal mit Bussen unterwegs sein werden, müssen wir uns allerdings schon ca. 8:15 Uhr am verdi-Landesbezirk (Karlstr. 123-127 in Düsseldorf, 5 Minuten vom Düsseldorfer HBF entfernt) treffen. Dort werdet ihr mit Westen, Fahnen usw. ausgestattet und dann geht´s auf Reisen. Geplant ist, dass wir gegen Mittag zurück sind. Reist nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Hier der offizielle Streikaufruf

Andreas Rech