Aviation

Köln/Bonn: Gespräche zwischen verdi und Flughafengeschäftsführung verlaufen positiv

19. April 2017 | Von

Heute am 19.4. trafen sich unsere Landesfachbereichsleiterin Andrea Becker und Özay Tarim mit der Geschäftsführung des Flughafens Köln/Bonn um über die Situation der Beschäftigten zu sprechen. Insgesamt verlief das Gespräch äußerst positiv! Von unserer Seite wurde Sicherheit für die Beschäftigten gefordert, daran zeigte auch die Flughafengeschäftsführung großes Interesse. Für die Beschäftigten geht es weiter Uns

[weiterlesen …]



verdi setzt sich mit Forderung nach Entlassung von Klaus Wedekind durch

9. April 2017 | Von

Nur die Spitze vom Eisberg Während im Augenblick alles auf die Situation der §8 Beschäftigten am Köln/Bonner Flughafen schaut, stellen viele nun völlig zu Recht die Frage, in wieweit die anderen Bereiche, in denen Kötter tätig ist, von solchen Missständen betroffen sind. Seit Jahren macht Özay Tarim, Gewerkschaftssekretär von verdi und zuständig für die Sicherheitsbeschäftigten

[weiterlesen …]



Zur Lage am Köln/Bonner Flughafen

8. April 2017 | Von

Große Unsicherheit bei den Beschäftigten Verständlich, denn inzwischen ist klar, dass das der Flughafen Köln/Bonn die Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienstleister Kötter im Bereich §8 beendet und der Vertrag nun zum Ende Januar 2018 ausläuft. Nun ist Unruhe in der Belegschaft. In den einschlägigen Netzwerken wird nun spekuliert, was jetzt mit den Arbeitsplätzen passiert. Schuld an

[weiterlesen …]



Kötter verliert Auftrag am Flughafen Köln/Bonn

7. April 2017 | Von

Vertrag wurde vorzeitig beendet Der Vertrag zwischen dem Flughafen Köln/Bonn und dem Sicherheitsunternehmen Kötter wurde offensichtlich vorzeitig beendet. Nachdem beim Sicherheitsdienstleister in den letzten Tagen immer mehr Unregelmäßigkeiten aufgedeckt wurden, wurde nun der Vertrag über die Durchführung der Personal- und Warenkontrolle vorzeitig beendet. Ende Januar 2018 ist Kötter raus. Während der Restlaufzeit unterliegt Kötter umfangreichen

[weiterlesen …]



Kötter-Skandal zieht weite Kreise

6. April 2017 | Von

Landes-Verkehrsministerium wird Strafanzeige gegen Verantwortliche der Sicherheitsfirma Kötter stellen. Vor einigen Tagen geriet wieder einmal das Sicherheitsunternehmen Kötter mit fragwürdigen Praktiken in die Medien. Am Flughafen soll Kötter falsche Schulungsnachweise ausgestellt haben. So soll ein Großteil der eingesetzten Sicherheitsbeschäftigten in Wirklichkeit nicht oder nicht in ausreichendem Maße die gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen, bzw. Fortbildungen erhalten haben.

[weiterlesen …]



Luftsicherheit

8. Juli 2015 | Von

Kötter in der Pflicht Nach dem Wirbel um Kötters verfehlte Personalpolitik und der damit verbundenen Überlastung des eingesetzten Personals, scheint nun etwas zu geschehen. Offensichtlich hat sich Kötter mit den beiden Aufträgen der Luftsicherheitskontrolle an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn übernommen. Die Leidtragenden sind die Beschäftigten, die Belastung ist immens, der Krankenstand schnellt in die

[weiterlesen …]



Personalmangel bei der Fluggastkontrolle!

28. Juni 2015 | Von

Kötter Aviation Security Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf Prämienzahlung nicht an alle Beschäftigte zu Beginn der Schulferien NRW! Seit Anfang 2015 existiert täglich eine Personalunterdeckung an den Kontrollstrecken. Aufgrund dessen sind die Belastungen bei allen Kolleginnen und Kollegen enorm gestiegen. Mit diesem Personalbestand ist der Auftrag, das hohe Fluggastaufkommen aufzufangen, nicht möglich. Um die Personalmisere gegenüber

[weiterlesen …]



Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken

26. Juni 2015 | Von

Ein Kommentar Es geht ums Geld und nichts anderes Seit Tagen berichten die Medien über die Zustände an NRWs Großflughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn. Dabei scheint es in erster Linie darum zu gehen, ob die Fluggäste zu Ferienbeginn, möglichst reibungslos und ohne lange Wartezeiten in den Flieger kommen. Das wollen wir auch, wir gönnen allen Menschen

[weiterlesen …]



Neuer Skandal bei Kötter – Betriebsrat in Köln schlägt Alarm

17. Juni 2015 | Von

Flughafen Köln/Bonn Für die Beschäftigten am Köln/Bonner Flughafen ist es bittere Realität geworden: Die Kötter Unternehmensgruppe hat zum 1.1.2015 den Auftrag über die Fluggastkontrollen gemäß §5 LuftSiG übernommen. Und nun ist eingetreten, was noch vor wenigen Monaten zwar alle befürchtet haben, insgeheim aber niemand wirklich erwartet hätte. Dabei war allen Beteiligten, also auch der Bundespolizei,

[weiterlesen …]



Wer krank wird, soll Strafe zahlen!

30. April 2015 | Von

Kötter Aviation Security Flughafen Düsseldorf Ex JVA Betriebsleiter A.Wölfing startet mit der ersten Verfehlung! Keine vier Wochen im Amt und schon missachtet er die Rechte der Beschäftigten! In einem Schreiben vom 23.April 2015 weist der neue Betriebsleiter alle Terminalleiter an, wie folgt mit den Beschäftigten umzugehen, die sich während des Dienstes arbeitsunfähig melden: Sollte sich

[weiterlesen …]