Besuch-in-Essen

Leitartikel

Hut ab vor diesem Betriebsrat

Schon mehrfach berichteten wir auf wasi-nrw.de über den Betriebsrat der Firma Kötter in Bielefeld, der mit einer beispielhaften Ausdauer für die Interessen der Belegschaft kämpft. Doch manchmal tauchen dringende Probleme auf, der Rechtsweg mag dann vielversprechend sein, ist aber oft auch langwierig. Dann geht es um Durchsetzungsvermögen. Dass Mitbestimmung in unserer Branche ein heisses Thema

[weiterlesen …]

Leitartikel

Spectra

Spectra GmbH: Sicherheitsunternehmen oder kann das weg?

Von unseren hessischen Kollegen, den Machern von wasi-hessen.de, erreicht uns folgender Bericht: Offensichtlich ist das Bochumer Sicherheits(?)unternehmen Spectra dort besonders unangenehm aufgefallen. Den Originalbeitrag findet ihr hier. Systematischer Tarifvertragsbruch Seit Wochen häufen sich die Anfragen von Mitarbeitern der Firma Spectra GmbH aus Bochum, die als Subunternehmer von Pond in hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen (HEAE) Unsere Akte der

[weiterlesen …]

Aviation MTV Foto

Flughafen Weeze: Bezirksregierung schießt den nächsten Bock

Und dafür findet Gewerkschaftssekretär Özay Tarim deutliche Worte:  

20150616_160826

Lohngruppe für Flüchtlingsunterkünfte?

Zumindest dieses Jahr wird es keine eigene Lohngruppe für Sicherheitstätigkeiten in Flüchtlingsunterkünften geben. Die angebotenen Verhandlungen lehnte Gunnar Vielhaack, Vorsitzender der NRW Landesgruppe des Arbeitgeberverbandes mit dem Argument ab, dass die Verträge mit den Kunden bis Ende des Jahres laufen und eine Erhöhung der Löhne damit nicht an die Kunden weitergegeben werden kann. Somit wird

[weiterlesen …]

Aktion

BCB Danke

Bruce & Charity Brothers

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…“ Das ist das Motto unter dem sich Sicherheitsbeschäftigte am Düsseldorfer Flughafen zusammengeschlossen haben und das Projekt Bruce & Charity Brothers ins Leben gerufen haben. 2012 hatten Yao Dodji Bruce und Matthias Gerke die Idee zu einer Spendensammlung für Hilfsbedürftige in Afrika. Ursprünglich gab es nur die Idee

[weiterlesen …]

Informatives

20160504_113010(0)

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen bei uns zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Dabei werden uns Lohnabrechnungen zur Prüfung vorgelegt, da werden wir ganz wuschig. Wie dabei Beschäftigte z.B. im Separatwachdienst, die grundsätzlich 12 Stunden Dienste leisten im Krankheitsfall mit nur 8 Stunden abgespeist werden, in einem Extremfall sogar nur mit 5,5 Stunden, ist

[weiterlesen …]