Besuch bei I.S.O.Security

Leitartikel

ver.di wird stark im Sicherheitsgewerbe

Dass die Gewerkschaft in einigen Bereichen des Wach- und Sicherheitsgewerbes in den letzten Jahren immer stärker geworden ist, ist vielen bereits bekannt. Immer mehr Kolleginnen und Kollegen organisieren sich inzwischen, um gegen schlechte Bezahlung, miese Arbeitsbedingungen und die Gutsherrenart der Arbeitgeber aktiv zu werden. Der wachsende Organisationsgrad macht sich bemerkbar, denn da, wo viele Beschäftigte

[weiterlesen …]

Leitartikel

Dienstplan Beitragsbild

Flüchtlingsunterkünfte: Keine Besserung in Sicht

Eigentlich wollten wir jetzt hier nicht schon wieder über die katastrophalen Zustände für die Sicherheitsbeschäftigten in Flüchtlingsunterkünften schreiben. Aber müssen wir wohl! Nach wie vor zahlen viele Arbeitgeber nur 9,70 Euro, anstelle des richtigen Lohns von 10,90 Euro. Nach wie vor knüppeln die Kolleginnen und Kollegen Stunden bis zum Zusammenbrechen. Und nach wie vor erzählt

[weiterlesen …]

20151007_152748

WISAG: Es wird grotesk

Seit einigen Monaten versucht die WISAG Sicherheit & Service Nord-West GmbH & Co. KG mit zweifelhaften Methoden gegen einen Interessensvertreter vorzugehen und erregt nicht nur bei den eigenen Beschäftigten die Gemüter. Gleich zweimal wurde K.S. mit harrsträubenden Begründungen fristlos gekündigt. Den ganzen Fall könnt ihr hier noch einmal nachlesen! Doch K.S. lässt sich nicht unterkriegen

[weiterlesen …]

cropped-Eule_Streikweste-300pxl-e1420920320239.png

In eigener Sache: Das wasi-nrw Team

Nun ist wasi-nrw.de schon eineinhalb Jahre online, da wird es Zeit, euch mal zu zeigen, wer dahinter steckt. In lockerer Folge wollen wir hier nach und nach mal unser gesamtes Team vorstellen.

Aktion

BCB Danke

Bruce & Charity Brothers

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…“ Das ist das Motto unter dem sich Sicherheitsbeschäftigte am Düsseldorfer Flughafen zusammengeschlossen haben und das Projekt Bruce & Charity Brothers ins Leben gerufen haben. 2012 hatten Yao Dodji Bruce und Matthias Gerke die Idee zu einer Spendensammlung für Hilfsbedürftige in Afrika. Ursprünglich gab es nur die Idee

[weiterlesen …]

Informatives

20160504_113010(0)

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

In der letzten Zeit häufen sich die Anfragen bei uns zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall. Dabei werden uns Lohnabrechnungen zur Prüfung vorgelegt, da werden wir ganz wuschig. Wie dabei Beschäftigte z.B. im Separatwachdienst, die grundsätzlich 12 Stunden Dienste leisten im Krankheitsfall mit nur 8 Stunden abgespeist werden, in einem Extremfall sogar nur mit 5,5 Stunden, ist

[weiterlesen …]