Flutopfer: ver.di leistet finanzielle Soforthilfe für Mitglieder
20. Juli 2021
Andreas Rech (225 articles)
Share

Flutopfer: ver.di leistet finanzielle Soforthilfe für Mitglieder

Die Hochwasser-Katastrophe hat enorme Schäden verursacht. Viele Menschen haben ihre Existenz verloren. Als Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter stehen wir solidarisch zusammen. Deshalb hat der ver.di-Bundesvorstand heute eine finanzielle Soforthilfe (bis zu 1500 Euro) für betroffene ver.di-Mitglieder beschlossen. Betroffene Mitglieder können sich direkt an ihren zuständigen Bezirk vor Ort wenden. Ergänzend dazu haben alle DGB-Gewerkschaften über den Verein „Gewerkschaften helfen!“ ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet. Wer den Betroffenen mit einer Spende helfen möchte, kann diese mit dem Verwendungszweck „Fluthilfe 2021“ an das folgende Spendenkonto einzahlen:

Nord LB

IBAN: DE55 2505 0000 0152 0114 90

BIC: NOLADE2HXXX

Alle Spenden kommen direkt den Opfern der Flutkatastrophe zugute.

Die offizielle Pressemitteilung findet ihr hier:

Andreas Rech