Aktuelles

Kötter Betriebsrat in Bielefeld kämpft weiter

15. Juni 2015 | Von

Reaktionen Kurz nachdem wir die Schikanen gegen den Betriebsrat der Kötter Security in Bielefeld öffentlich gemacht haben, gab es Reaktionen. Kötter bestreitet die Vorwürfe natürlich… wie immer! Kötter zahlt Teil des Geldes Allerdings wurde dem Vorsitzendem Uwe K. inzwischen ein Teil des ausstehenden Geldes überwiesen. Allerdings stehen noch immer mehrere tausend Euro aus. Und trotz

[weiterlesen …]



Kötters Kampf gegen Betriebsräte

11. Mai 2015 | Von

Kamera überwacht Betriebsratsbüro Da staunte der Betriebsrat der KÖTTER Security GmbH in Bielefeld und fühlte sich gleich viel sicherer. Denn der Arbeitgeber hatte die glorreiche Idee, direkt vor dem Betriebsratsbüro eine Überwachungskamera (siehe Beitragsbild) zu montieren und durch ein Oberlicht oberhalb der Bürotür Teile des Betriebsratsbüros zu beobachten. Begründet wurde dies seitens des Arbeitgebers mit

[weiterlesen …]



Wer krank wird, soll Strafe zahlen!

30. April 2015 | Von

Kötter Aviation Security Flughafen Düsseldorf Ex JVA Betriebsleiter A.Wölfing startet mit der ersten Verfehlung! Keine vier Wochen im Amt und schon missachtet er die Rechte der Beschäftigten! In einem Schreiben vom 23.April 2015 weist der neue Betriebsleiter alle Terminalleiter an, wie folgt mit den Beschäftigten umzugehen, die sich während des Dienstes arbeitsunfähig melden: Sollte sich

[weiterlesen …]



9,35 Euro bedeutet Tarifvertragsbruch

24. April 2015 | Von

Sicherheitskräfte in Asylbewerbereinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen Wer schützt die Beschützer? Die von der Bezirksregierung Arnsberg im Oktober 2014 veröffentlichten „Standards für den Einsatz von Sicherheitskräften in Asylbewerbereinrichtungen des Landes Nordrhein-Westfalen“ stellen in einem 8 Punkte Plan klar: Alle beauftragten Sicherheitsunternehmen haben die Mitgliedschaft im BDSW (Bundesverband der Sicherheitswirtschaft) oder einem vergleichbaren Verband nachzuweisen. Stölting Security

[weiterlesen …]



Flughafen Köln/Bonn

13. April 2015 | Von

Betriebsübergang/Auftragswechsel ab 01. April 2015 Miserabler Umgang mit den Beschäftigten durch Sicherheitsfirmen! Anfang März 2015 haben wir die Missstände bei der Auftragsneuvergabe von Sicherheitsaufgaben am Flughafen Köln/Bonn öffentlich gemacht sowie den Auftraggeber ausführlich informiert. Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) WIS, Kötter und Securitas spielen in unterschiedlichen Rollen mit der Existenz von langjährigen Beschäftigten.

[weiterlesen …]



Flughafen Düsseldorf (2)

26. März 2015 | Von

Tarifvertragsbruch bei Kötter verhindert! Nachdem wir aufgedeckt haben, dass täglich im Bereich der Fluggastkontrolle, bis zu 100 Kräfte zu wenig eingesetzt werden, reagiert nun der Arbeitgeber. Noch am 24. März 2015, wurden dem Betriebsrat 81 personelle Einzelmaßnahmen zur sofortigen Einstellung vorgelegt. Was sich gut anhört, hat allerdings einen entscheidenden Haken: Es handelt sich dabei nämlich

[weiterlesen …]



Flughafen Düsseldorf

25. März 2015 | Von

Kötter feuert Betriebsleiter! Nachdem die Betriebsleiterin Frau Kilic Anfang 2013 ihren Stuhl räumen musste, hat Kötter nun den nächsten Betriebsleiter (Herrn Jansen) ohne Vorwarnung gekündigt. Den Kündigungsgrund kennt nur der Geschäftsführer Herr Wedekind.   Kontinuität sieht anders aus! Nach knapp 24 Monaten musste Betriebsleiter T. Jansen schon gehen. Dieses Bild zeigt deutlich, dass Kötter kein

[weiterlesen …]



Lohnabrechnungen bei Stölting Security oft fehlerhaft

20. März 2015 | Von

Immer mehr Kolleginnen und Kollegen der Gelsenkirchener Stölting Security wenden sich hilfesuchend an die Gewerkschaft verdi. Insgesamt hat die für das Gelsenkirchener Sicherheitsunternehmen zuständige ver.di Gewerkschaftssekretärin aus Bochum, Katja Arndt, Stölting inzwischen knapp 50 Mal (!) angeschrieben, damit die Beschäftigten zu ihrem Geld kommen. In den meisten Fällen geht es um nicht korrekt bezahlte Stunden

[weiterlesen …]



Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde

12. März 2015 | Von

wasi-nrw.de wächst! Aber wie gehts weiter? Die Lohntarifrunde für das Wach- und Sicherheitsgewerbe in NRW ist beendet. Mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2016 haben wir nun etwa eineinhalb Jahre, bis die nächsten Verhandlungen um die Löhne wieder beginnen. Machen wir jetzt also Pause? Was passiert jetzt hier auf dieser Seite? Ursprünglich war wasi–nrw.de gedacht, um

[weiterlesen …]



Die Fakten liegen auf dem Tisch, leugnen hilft nicht.

6. März 2015 | Von

Der BDSW ist nun gefordert. Heute berichten gleich mehrere Zeitungen über die miesen Praktiken einiger Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) am Köln/Bonner Flughafen. Bereits am 2. März hatten wir über wasi-nrw.de angeprangert, dass hier versucht wird, den Tarifvertrag zu unterlaufen und gleichzeitig mit Bildungsgutscheinen Kasse gemacht werden soll. § 4 des Bundesmanteltarifvertrages für Sicherheitskräfte an

[weiterlesen …]