Tag "Prodiac"

Wieder ist es Rasmus Finn Wackerhagen nicht gelungen die Betriebsratswahl in seinem KWS-Tochterunternehmen Prodiac zu verhindern. Morgen findet die Wahl statt, stellte heute das Landesarbeitsgericht in Hamm fest! Wir hatten ja schon berichtet, dass KWS Geschäftsführer R.F. Wackerhagen mit aller

Der Mai neigt sich dem Ende zu und somit auch der Zeitraum der regelmäßigen Betriebsratswahlen. Noch sind nicht alle Wahlen abgeschlossen, trotzdem lässt sich ein vorläufiges Fazit ziehen. Insgesamt liefen die meisten Wahlen ohne Zwischenfälle ab. Das hatte ich in

Beim BDSW Mitgliedsunternehmen Prodiac in Bielefeld brodelt es. Nicht nur, dass dort Beschäftigte weniger als den Tariflohn bekommen, der Arbeitgeber verstößt auch gegen das Betriebsverfassungsgesetz. Beteiligungsrechte des Betriebsrates werden verweigert. Mehr Geld durch neue Lohngruppen Seit dem 1. Jan. 2019

Was haben Kötter, Stölting und KWS gemeinsam? Richtig, allesamt „Big-Player“ und Mitglied im Arbeitgeberverband. Aber das ist hier nicht gemeint. Das macht die Sache höchstens noch trauriger. In allen 3 Unternehmensgruppen finden wir Fälle von aktiver Betriebsratsverhinderung, Behinderung der Arbeit