Leitartikel

Auftakt der Tarifrunde

27. April 2018 | Von

Am 24. und 25. April traf sich die Tarifkommission des Wach- und Sicherheitsgewerbes NRW zum Auftakt der Tarifrunde. Obwohl die Verhandlungen erst in einigen Monaten beginnen, starten wir schon jetzt in die Planungen. Flughäfen und Bewachung verhandeln getrennt Was den Lohntarifvertrag angeht, ist Euch ja inzwischen bekannt, dass die Kolleginnen und Kollegen an den Verkehrsflughäfen

[weiterlesen …]



Der BDSW meldet sich – ver.di antwortet

23. März 2018 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen, letzte Woche erreichte Andrea Becker und mich eine eMail von Dr. Harald Olschok, dem Präsidenten unseres Arbeitgeberverbandes BDSW. Mit einem Schmunzeln wies er mich darauf hin, dass auf wasi-nrw.de doch Redakteure gesucht werden. Und auch wenn er sich dann doch nicht selbst bewerben wollte, bat er mich doch darum, auch auf

[weiterlesen …]



Lohnanspruch bei vorzeitiger Dienstbeendigung

15. März 2018 | Von

Ich hätte heute 8 Stunden Dienst gehabt, musste aber nach 4 Stunden krank nach Hause. Wieviele Stunden bekomme ich bezahlt? falsche Antwort: 4 richtige Antwort: 8   Liebe Kolleginnen und Kollegen, da wir in letzter Zeit immer wieder Anfragen genau zu diesem Thema bekommen, stellen wir das mal in großer Runde klar: Wer seinen Dienst

[weiterlesen …]



Was bringt uns 2018?

21. Februar 2018 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das neue Jahr ist nun schon ein paar Wochen alt und es wird Zeit, mal zu klären, was 2018 für uns Thema sein wird. Tariflohnerhöhungen ab dem 1.1.2018 Inzwischen dürfte auch der letzte seine Lohnabrechnung für den Januar erhalten haben. Bitte prüft genau, ob die Tariflohnerhöhungen auch korrekt gezahlt wurden. So

[weiterlesen …]



Kötter trennt sich von Geld und Wert

19. Januar 2018 | Von

Am späten Nachmittag des 17.1. haben wir aus der Presse erfahren, dass nun mehr Kötter Geld und Wertdienste an Loomis Deutschland verkauft wurde. Auch die Betriebsräte sind wohl erst kurz vorher seitens der Geschäftsführer über den vollzogenen Verkauf informiert worden. Das ist natürlich in keinster Weise ein vertrauensvoller Umgang mit den Vertretern der Beschäftigten. Hier

[weiterlesen …]



18. Januar: wasi-Treffen zur Betriebsratswahl

11. Dezember 2017 | Von

So, liebe Leute, am 18. Januar wird das nächste wasi-Treffen stattfinden. Wir treffen uns ab 10 Uhr wieder in der Teichstr. 4a in Essen. Themen haben wir einige: So werden in NRW die zwischenzeitlich abgebrochenen Gespräche zu einer neuen Lohngruppenstruktur zwischen den Vertretern des Arbeitgeberverbandes und der Arbeitsgruppe der Tarifkommission fortgeführt. Das ist nicht ganz

[weiterlesen …]



Nächstes wasi-Treffen am 16. November

9. Oktober 2017 | Von

So liebe Kolleginnen und Kollegen, nachdem die Sommerpause endgültig vorbei ist findet nun auch wieder das nächste wasi-Treffen in Essen statt. Wir treffen uns am 16. November, ab 10 Uhr in der Teichstr. 4a in Essen. Wir möchten über den Bundesmanteltarifvertrag sprechen, denn der steht als nächstes zur Verhandlung an. Neben den Berichten aus euren

[weiterlesen …]



Kötter…oder wie man Betriebsräte vernichtet!

11. August 2017 | Von

Das Kötter Imperium schlägt wieder einmal zu. Wie immer ohne Rücksicht auf Verluste. Dieses Mal richtet das Imperium seinen Blick auf die Niederlassung Bielefeld. Dort unternahmen die Beschäftigten nämlich 2013 den Versuch, einen Betriebsrat zu gründen. Kötter konnte zwar  diesen ersten Versuch verhindern, indem die Wahl erfolgreich angefochten werden konnte. Doch die Kolleginnen und Kollegen

[weiterlesen …]



Rekordverdächtig: 264 Überprüfungen, über 500 Verstöße!

7. August 2017 | Von

Ausgerechnet das Sicherheitsunternehmen W.I.S. wurde damit beauftragt, beim letzten Kölner Karneval das Sicherheitspersonal zu stellen. Und diesmal kontrollierte das Ordnungsamt. Das Ergebnis ist deutlich: Über 500 Verstöße an 3 Kontrolltagen Von 671 eingesetzten Sicherheitsbeschäftigten wurden 264 kontrolliert. 95 Personen waren im Vorfeld garnicht gemeldet Es wurden Subunternehmen eingesetzt, die im Vorfeld ebenfalls nicht benannt wurden.

[weiterlesen …]



Tarifverträge in NRW sind allgemeinverbindlich

7. Juli 2017 | Von

Einige von euch werden es schon gehört haben, jetzt ist es offiziell: Der Manteltarifvertrag und der Lohntarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen in NRW sind nun allgemeinverbindlich. Mit dem Erscheinen im Bundesanzeiger ist die Allgemeinverbindlichkeit in Kraft getreten. Und zwar rückwirkend! Doch es gibt leider wieder einige Ausnahmen. Die Lohngruppe B8, sowie der Zuschlag für Sicherheitsbeschäftigte in Unterbringungen

[weiterlesen …]