Aktuelles

NRW: 3%…Mit Sicherheit nicht!

18. November 2014 | Von

Angebot der Arbeitgeber unzureichend!   In der ersten Verhandlungsrunde am 18.11.2014 wurde in Düsseldorf ein erstes Angebot durch die Arbeitgeber unterbreitet. Arbeitgeberangebot 3 % für alle Lohngruppen. Für unsere Forderung nach einer nachhaltigen Tarifpolitik sind 3% für alle Lohngruppen absolut unzureichend. Wir wollen weiterhin Löhne von denen Beschäftigte ihren Lebensunterhalt sichern können. Erhöhungen zwischen 0,27

[weiterlesen …]



Tarifkommission WaSi NRW

17. November 2014 | Von

Alte Hasen und frisches Blut: WaSi Tarifkommission NRW Am Donnerstag, dem 13.11.2014 kam zum ersten Mal die neugewählte Tarifkommission des Wach- und Sicherheitsgewerbes NRW zusammen, um sich zu konstituieren und ein gemeinsames Forderungspapier für die anstehende Lohntarifrunde aufzustellen. Leider haben es nicht alle Kolleginnen und Kollegen aufs Foto geschafft, es fehlen außerdem die persönlichen Stellvertreter

[weiterlesen …]



Auftakt

17. November 2014 | Von

Am 17.11.2014 fand in Düsseldorf die erste Mobilisierungskonferenz zur anstehenden Lohntarifrunde des Wach- und Sicherheitsgewerbes statt. Dabei ist uns ein gelungener Auftakt gelungen. Vertreter aus den Bundesländern Hamburg, Niedersachsen, Baden Württemberg und NRW trafen sich um eine gemeinsame Vorgehensweise zu beraten. Dabei wurde deutlich, dass diese Lohnrunde ganz im Zeichen der Solidarität stehen wird, denn

[weiterlesen …]



Mobilisierungskonferenz 17.11.

31. Oktober 2014 | Von

In den letzten Wochen fanden in den größten und mitgliederstärksten Betrieben Mitgliederversammlungen statt, um aus dem Kreis der Beschäftigten die Kolleginnen und Kollegen zu wählen, die nun in die Tarifkommission entsendet werden. Am 13. November wird die Tarifkommission dann unsere Lohnforderungen beraten und beschließen. Am 18. November werden wir das erste Mal mit den Arbeitgebern

[weiterlesen …]



Nepper, Schlepper, Bauernfänger

23. Oktober 2014 | Von

Bereits in der letzten Tarifrunde, drohten die Arbeitgeber, angesichts der hohen Forderungen und der konsequenten Verhandlungsführung, sie müssten ja nicht mit der Gewerkschaft ver.di verhandeln. Es gäbe ja auch andere Gewerkschaften. Ja, die gibt es. Und zwar reichlich! Nur sind die nicht für das Wach- und Sicherheitsgewerbe zuständig. Christliche Gewerkschaften, wie die GÖD, behaupten, sie

[weiterlesen …]



Was ist wasi-nrw?

21. Oktober 2014 | Von

wasi-nrw.de ist unsere Antwort auf euren Wunsch nach mehr Information. Schlechte Arbeitsbedingungen, miese Bezahlung, befristete Arbeitsverträge und Arbeitszeiten, die ein Privatleben fast unmöglich machen, zeichnen seit Jahren das Bild der Branche. Dazu unglückliche Tarifverträge und von der einzigen zuständigen Gewerkschaft hört und sieht man fast nichts. Das ist eure Botschaft, die wir vernommen haben. Wer nicht irgendwo an

[weiterlesen …]