Leitartikel

Am 9. Dezember fand in NRW die 2. Verhandlungsrunde für einen neuen Lohn- und Gehaltstarifvertrag für das Wach- und Sicherheitsgewerbe in NRW statt. Ergebnislos, denn die Arbeitgeber legten wieder kein verhandlungsfähiges Angebot vor. Nicht um einen Cent haben sich die

Nach den letzten Arbeitskämpfen Anfang 2013 im Wach- und Sicherheitsgewerbe haben wir eine Broschüre erstellt, in der wir die Ereignisse rund um die letzten Tarifverhandlungen in Hamburg und NRW aufgearbeitet haben. Da sich diese Zusammenfassung großer Beliebtheit erfreut hat und

Heute fand in Ratingen die 2. Verhandlungsrunde statt. Wir konnten uns in einigen Punkten annähern, was z. B. die Vergütung für die Auszubildenden oder Anpassung der Ausschlussfristen bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses angeht. Als es aber an die eigentliche Verhandlung bezüglich

In mehreren Bundesländern laufen zur Zeit die Lohntarifverhandlungen für das Wach- und Sicherheitsgewerbe. Bisher sind nirgendwo ernstzunehmende Angebote der Arbeitgeber vorgelegt worden. In NRW bieten die Arbeitgeber grade einmal 27 Cent/Stunde als Lohnerhöhung an. Das die Arbeitgeber damit versuchen wollen,