Bruce & Charity Brothers
1. September 2015
Andreas Rech (235 articles)
Share

Bruce & Charity Brothers

BCB Danke

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…“

Das ist das Motto unter dem sich Sicherheitsbeschäftigte am Düsseldorfer Flughafen zusammengeschlossen haben und das Projekt Bruce & Charity Brothers ins Leben gerufen haben.
2012 hatten Yao Dodji Bruce und Matthias Gerke die Idee zu einer Spendensammlung für Hilfsbedürftige in Afrika.
Ursprünglich gab es nur die Idee zu einer einmaligen Spendenaktion. Matthias Gerke ist eigentlich Luftsicherheitsassistent am Flughafen. Als Musiker produzierte er nebenbei den Song „Alles Sonde“, der unseren Kolleginnen und Kollegen während der Streiks in der Tarifrunde 2013 viel Mut machte.

Noch bevor Bruce & Charity Brothers ins Leben gerufen wurde, gab es eigentlich nur die Idee zu einer einmaligen Spendenaktion. Ich hatte dieses Lied „Alles Sonde“ geschrieben und bereits auch aufgenommen. Es sollte jeder der Kolleginnen und Kollegen eine CD mit dem Lied erhalten und dafür einen Euro spenden. Der Gesamtbetrag sollte dann den Hilfsbedürftigen zugutekommen.
Yao Bruce ging da noch einen Schritt weiter und sprach unsere Kollegen/INNEN konkret auf Sach- und Geldspenden an. Die Resonanz war so beeindruckend, so dass Yao Bruce dem Ganzen einen Namen gab. Wir erstellten kurz eine Seite bei Facebook und hatten innerhalb weniger Tage bereits 50 aktive Helfer zu verbuchen. Das Projekt BCB – Bruce & Charity Brothers kam so ins Rollen und es wurde seit Juni 2012 großartiges erreicht.

Mittlerweile haben die beiden mit der Unterstützung vieler Kolleginnen und Kollegen im Betrieb zu Kuchenspendeaktionen aufgerufen, es wurden Spendenläufe organisiert, T-Shirt Aktionen durchgeführt und viele Geld- und Sachspenden gesammelt.

Und diese Spenden kommen auch an!

BCB – Bruce & Charity Brothers nutzt den Vorteil, dass vor Ort in Afrika, Familienangehörige direkt die Hilfsgüter in Empfang nehmen und diese dann zu 100% an die Bedürftigen verteilen.
Und davon können sich die Kollegen und Kolleginnen auch selber überzeugen, denn in der Facebookgruppe werden ständig neue Bilder gepostet. Seht Euch unbedingt die vielen Fotos auf der Seite an!
Unterstützt wird das Projekt auch durch den Arbeitgeber und den Betriebsrat, aber erfolgreich ist es durch die vielen Kolleginnen und Kollegen, die sich beteiligen.

Bruce & Charity Brothers ist ein tolles Beispiel, wie man gleichzeitig Hilfsbedürftigen direkt helfen kann und Rassismus die rote Karte zeigt.
Und wer mitmachen möchte:
Es gibt bei der Commerzbank ein von Yao Bruce eingerichtetes Spendenkonto, auf das jeder der möchte, einen Betrag freiwillig und ohne Mindesteinsatz überweisen kann.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0127f15/wasi-nrw.de/wp-content/themes/solidus-theme/includes/single/post-tags-categories.php on line 7

Andreas Rech