Beiträge zum Stichwort ‘ Kötter ’

Aufatmen bei Kötter Geld- und Wertbeschäftigten

23. Februar 2018 | Von

Tarifbindung wohl gesichert Zu der für uns unklaren Situation bei den Kötter Geld- und Wertbeschäftigten haben wir nun endlich konkrete Antworten bekommen. Geschäftsführer Peter Lange hat uns Mittwoch in einem Schreiben zugesichert, dass alle Arbeitsverträge und Besitzstände 1:1 auf Loomis Deutschland übergehen. Ebenso wurde dem Bundesverband BDGW die Mitgliedschaft verbindlich zugesagt, und damit auch die

[weiterlesen …]



Kötter trennt sich von Geld und Wert

19. Januar 2018 | Von

Am späten Nachmittag des 17.1. haben wir aus der Presse erfahren, dass nun mehr Kötter Geld und Wertdienste an Loomis Deutschland verkauft wurde. Auch die Betriebsräte sind wohl erst kurz vorher seitens der Geschäftsführer über den vollzogenen Verkauf informiert worden. Das ist natürlich in keinster Weise ein vertrauensvoller Umgang mit den Vertretern der Beschäftigten. Hier

[weiterlesen …]



Kötter…oder wie man Betriebsräte vernichtet!

11. August 2017 | Von

Das Kötter Imperium schlägt wieder einmal zu. Wie immer ohne Rücksicht auf Verluste. Dieses Mal richtet das Imperium seinen Blick auf die Niederlassung Bielefeld. Dort unternahmen die Beschäftigten nämlich 2013 den Versuch, einen Betriebsrat zu gründen. Kötter konnte zwar  diesen ersten Versuch verhindern, indem die Wahl erfolgreich angefochten werden konnte. Doch die Kolleginnen und Kollegen

[weiterlesen …]



verdi setzt sich mit Forderung nach Entlassung von Klaus Wedekind durch

9. April 2017 | Von

Nur die Spitze vom Eisberg Während im Augenblick alles auf die Situation der §8 Beschäftigten am Köln/Bonner Flughafen schaut, stellen viele nun völlig zu Recht die Frage, in wieweit die anderen Bereiche, in denen Kötter tätig ist, von solchen Missständen betroffen sind. Seit Jahren macht Özay Tarim, Gewerkschaftssekretär von verdi und zuständig für die Sicherheitsbeschäftigten

[weiterlesen …]



Zur Lage am Köln/Bonner Flughafen

8. April 2017 | Von

Große Unsicherheit bei den Beschäftigten Verständlich, denn inzwischen ist klar, dass das der Flughafen Köln/Bonn die Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienstleister Kötter im Bereich §8 beendet und der Vertrag nun zum Ende Januar 2018 ausläuft. Nun ist Unruhe in der Belegschaft. In den einschlägigen Netzwerken wird nun spekuliert, was jetzt mit den Arbeitsplätzen passiert. Schuld an

[weiterlesen …]



Kötter verliert Auftrag am Flughafen Köln/Bonn

7. April 2017 | Von

Vertrag wurde vorzeitig beendet Der Vertrag zwischen dem Flughafen Köln/Bonn und dem Sicherheitsunternehmen Kötter wurde offensichtlich vorzeitig beendet. Nachdem beim Sicherheitsdienstleister in den letzten Tagen immer mehr Unregelmäßigkeiten aufgedeckt wurden, wurde nun der Vertrag über die Durchführung der Personal- und Warenkontrolle vorzeitig beendet. Ende Januar 2018 ist Kötter raus. Während der Restlaufzeit unterliegt Kötter umfangreichen

[weiterlesen …]



Kötter-Skandal zieht weite Kreise

6. April 2017 | Von

Landes-Verkehrsministerium wird Strafanzeige gegen Verantwortliche der Sicherheitsfirma Kötter stellen. Vor einigen Tagen geriet wieder einmal das Sicherheitsunternehmen Kötter mit fragwürdigen Praktiken in die Medien. Am Flughafen soll Kötter falsche Schulungsnachweise ausgestellt haben. So soll ein Großteil der eingesetzten Sicherheitsbeschäftigten in Wirklichkeit nicht oder nicht in ausreichendem Maße die gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen, bzw. Fortbildungen erhalten haben.

[weiterlesen …]



Hut ab vor diesem Betriebsrat

23. Mai 2016 | Von

Schon mehrfach berichteten wir auf wasi-nrw.de über den Betriebsrat der Firma Kötter in Bielefeld, der mit einer beispielhaften Ausdauer für die Interessen der Belegschaft kämpft. Doch manchmal tauchen dringende Probleme auf, der Rechtsweg mag dann vielversprechend sein, ist aber oft auch langwierig. Dann geht es um Durchsetzungsvermögen. Dass Mitbestimmung in unserer Branche ein heisses Thema

[weiterlesen …]



Kötters Kampf gegen Betriebsräte – Klatsche für Kötter

3. November 2015 | Von

Ein halbes Jahr ist es her, da berichteten wir hier über die fortgesetzten Schikanen des Arbeitgebers KÖTTER gegen seinen Betriebsrat in Bielefeld. Selbst den Medien entging nicht, was sich in der Niederlassung der KÖTTER Security GmbH in Bielefeld abspielte. So berichtete die Presse ausführlich über den Fall (hier nachzulesen). KÖTTER stört sich nicht an der

[weiterlesen …]



Luftsicherheit

8. Juli 2015 | Von

Kötter in der Pflicht Nach dem Wirbel um Kötters verfehlte Personalpolitik und der damit verbundenen Überlastung des eingesetzten Personals, scheint nun etwas zu geschehen. Offensichtlich hat sich Kötter mit den beiden Aufträgen der Luftsicherheitskontrolle an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn übernommen. Die Leidtragenden sind die Beschäftigten, die Belastung ist immens, der Krankenstand schnellt in die

[weiterlesen …]