Fragestunde am 20. Februar in Essen!

9. Februar 2017 | Von | Kategorie: Aktion

Kennenlernen, Fragen stellen, auskotzen!

Unter diesem Motto lade ich alle Interessierten für den 20 Februar nach Essen ein. Ich gebe keine Themen vor, aber es soll sich natürlich um die Rolle der Gewerkschaft in der Wach- und Sicherheitsbranche drehen.

Klar ist, dass nicht alle die Möglichkeit haben werden, diesen Termin wahrzunehmen, aber bei Interesse wollen wir solche Veranstaltungen wiederholen, bei Bedarf auch in anderen Städten oder zu anderen Uhrzeiten. Aber das soll ein Anfang sein.

Lange Zeit hat sich in Essen regelmäßig der Bewacherstammtisch getroffen, zu dem leider oft nur der „harte Kern“ gekommen ist. Nun wollen wir das ausweiten, damit wir möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen nahebringen können, wie Tarifverhandlungen wirklich laufen und wer da die Blockierer sind.

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ich da nicht alleine sitze.

Also lade ich euch ein am

Montag, dem 20. Februar, ab 17:00 nach Essen in die Teichstrasse 4a zu kommen.

Dort habe ich einen Raum organisiert der hoffentlich groß genug sein sollte. Trotzdem wäre es schön, wenn ich Rückmeldungen bekomme, wenn jemand teilnehmen will.

Wenn zukünftig andere Termine besser wären, kann ich auch da versuchen, was zu organisieren. Das klappt aber nur bei entsprechenden Informationen.

Ich bin mal gespannt, ob wir die Bude voll kriegen.

 

Schlagworte: , ,

6 Kommentare auf "Fragestunde am 20. Februar in Essen!"

  1. Dariusz, Fraczek sagt:

    Ich nehme teil.

  2. Manfred sagt:

    Leider kann ich nicht muss arbeiten

  3. Andreas Rech sagt:

    Ist notiert. Beim nächsten mal versuchen wir eine längere Vorlaufzeit einzuplanen.

  4. goffy sagt:

    Hallo,

    ich kann leider nicht, bin aber sehr daran interessiert, bei zukünftigen
    Treffen teilzunehmen. Wäre von Vorteil, die Termine etwas früher
    bekannt zu geben.

  5. spitzbube sagt:

    Ich bin dabei

  6. Lothar sagt:

    Ich nehme Teil.