Alle Beiträge dieses Autors

Nächstes wasi-Treffen am 16. November

9. Oktober 2017 | Von

So liebe Kolleginnen und Kollegen, nachdem die Sommerpause endgültig vorbei ist findet nun auch wieder das nächste wasi-Treffen in Essen statt. Wir treffen uns am 16. November, ab 10 Uhr in der Teichstr. 4a in Essen. Wir möchten über den Bundesmanteltarifvertrag sprechen, denn der steht als nächstes zur Verhandlung an. Neben den Berichten aus euren

[weiterlesen …]



wasi-fakten

15. September 2017 | Von


wasi-nrw macht Urlaub

11. August 2017 | Von

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch ich brauche mal eine Pause. Und deswegen bin ich dann mal weg. Das bedeutet im Klartext: In den nächsten 3 Wochen wird sich hier nicht viel tun. Mich erreichen aber täglich über die Kontaktmöglichkeiten von wasi-nrw mehrere Zuschriften, mit kleinen und großen Problemen. Sämtliche Zuschriften über wasi-nrw.de oder unsere dazugehörige

[weiterlesen …]



Kötter…oder wie man Betriebsräte vernichtet!

11. August 2017 | Von

Das Kötter Imperium schlägt wieder einmal zu. Wie immer ohne Rücksicht auf Verluste. Dieses Mal richtet das Imperium seinen Blick auf die Niederlassung Bielefeld. Dort unternahmen die Beschäftigten nämlich 2013 den Versuch, einen Betriebsrat zu gründen. Kötter konnte zwar  diesen ersten Versuch verhindern, indem die Wahl erfolgreich angefochten werden konnte. Doch die Kolleginnen und Kollegen

[weiterlesen …]



Rekordverdächtig: 264 Überprüfungen, über 500 Verstöße!

7. August 2017 | Von

Ausgerechnet das Sicherheitsunternehmen W.I.S. wurde damit beauftragt, beim letzten Kölner Karneval das Sicherheitspersonal zu stellen. Und diesmal kontrollierte das Ordnungsamt. Das Ergebnis ist deutlich: Über 500 Verstöße an 3 Kontrolltagen Von 671 eingesetzten Sicherheitsbeschäftigten wurden 264 kontrolliert. 95 Personen waren im Vorfeld garnicht gemeldet Es wurden Subunternehmen eingesetzt, die im Vorfeld ebenfalls nicht benannt wurden.

[weiterlesen …]



Tarifverträge in NRW sind allgemeinverbindlich

7. Juli 2017 | Von

Einige von euch werden es schon gehört haben, jetzt ist es offiziell: Der Manteltarifvertrag und der Lohntarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen in NRW sind nun allgemeinverbindlich. Mit dem Erscheinen im Bundesanzeiger ist die Allgemeinverbindlichkeit in Kraft getreten. Und zwar rückwirkend! Doch es gibt leider wieder einige Ausnahmen. Die Lohngruppe B8, sowie der Zuschlag für Sicherheitsbeschäftigte in Unterbringungen

[weiterlesen …]



wasi-fakten

4. Juli 2017 | Von


Sicherheit bei Großveranstaltungen

20. Juni 2017 | Von

Sicherheit durch Lohndumping? Nachdem wir —>hier<— auf wasi-nrw.de bereits über Lohndumping bei den Sicherheitskräften beim bevorstehenden G20 Gipfel in Hamburg berichtet haben, greift das Polit-Magazin Westpol das Thema auf. Klar ist aber natürlich auch, dass es sich nur um die Spitze des Eisbergs handelt. Auf jeden Fall ein sehenswerter Beitrag. Nicht erschrecken: Zwischendurch gibt es

[weiterlesen …]



Studie der Uni Innsbruck

19. Juni 2017 | Von

Umfangreiche Studie zum Sicherheitsgewerbe Unsere Kolleginnen und Kollegen aus Bayern haben uns auf eine Studie der Universität Innsbruck aufmerksam gemacht, die wir euch gerne vorstellen möchten. Studien und Umfragen zur Arbeitsbelastung gibt es viele, aber hier sind einige interessante Fragen dabei. Es geht hier nämlich auch darum, was ihr erlebt, wie ihr in der Öffentlichkeit

[weiterlesen …]



Mit Sicherheit Lohndumping: G20 Gipfel in Hamburg

12. Juni 2017 | Von

Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20 Gipfel statt. Begleitet wird der Gipfel von umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen. Nicht nur durch die Polizei, sondern auch durch ein großes Aufgebot von privaten Sicherheitskräften. Vernünftigerweise sollten hier gut qualifizierte, vernünftig bezahlte Sicherheitskräfte zum Einsatz kommen. Es geht schliesslich nicht um ein Grillfest in einer Kleingartenanlage, sondern

[weiterlesen …]